Herzlich willkommen in der Stöcklalm!

Gemütliches Beisammensein in freundlicher Atmosphäre wird bei uns groß geschrieben. Ob Sie den herrlichen Ausblick auf unserer Sonnenterrasse genießen, oder beim Biken einen Einkehrschwung in die heimelige Hütte machen, wir sind immer bemüht unsere Gäste kulinarisch zu verwöhnen.

Eröffnet wurde die Stöcklalm im Dezember 1982 von der Familie Weitlaner Hilda und Hans. Unter der Mithilfe sämtlicher Kinder ging der Betrieb in die 90er, als schließlich Christine die Alm weiterführte. Damals ein beliebtes Selbstbedienungslokal, sind wir heute ein gemütliches Bedienungsrestaurant mit heimischer, bodenständiger Küche. Eines unserer Steckenpferde sind die selbstgemachten Kuchen und Torten, die nach einem schönen Saalbach-Leogang Schitag als Abschluss mit einem Haferlkaffee auf dich warten.

Im Sommer sind wir ein leicht erreichbares Wanderziel für Jung und Alt. Sie können an der Mittelstation der Kabinenbahn aussteigen, im Sinne Erlebnispark der Leoganger Bergbahnen verschiedenste Stationen durchwandern oder die Kinder auf unserem Spielplatz austoben lassen, während sie gemütlich die Sonne genießen.
Zum Abkühlen geht´s durch Leo´s Wasserwelt und wir empfehlen eine Eisvariation ganz nach ihrem Geschmack, ausgewählt aus verschiedenen Eissorten und Zutaten. Besonders empfehlenswert selbstgemachte Karamelsauce und frische Früchte.
Für Kinder gibt es noch das beliebte Wochenprogramm im Juli und August, Montag bis Samstag jeweils ab 13:30 Uhr. Hier finden Sie auch bei Regenwetter die richtige Unterhaltung für Ihre Kleinen.

Im Winter ist die Stöcklalm ein beliebter Treffpunkt für Schifahrer und Rodler. Direkt an der Mittelstation gelegen auf 1320 m Seehöhe startet auch die Rodelbahn der Leoganger Bergbahnen.

Die neuesten Beiträge aus dem Tagebuch